Wo Kredit aufnehmen

Startseite » Kreditratgeber » Kredit als Student

Kredit als Student

Ein Kredit als Studierender aufnehmen - Immer mehr Abiturienten entscheiden sich, nach einem erfolgreichen Schulabschluss, für ein Studium an einer Universität oder Hochschule. Viele streben eine hohe berufliche Position an oder möchten vielleicht im Anschluss ihres BWL-Studiums ein Start-up Unternehmen gründen, für welches sie sich bereits einiges an Wissen angeeignet haben, insbesondere wenn es um die Finanzierung geht. Doch schnell wird man mit der Frage konfrontiert, wie man das Studium finanzieren möchte, denn ein Studium ist teuer. Studiengebühren, Bücher, Studentenwohnung sowie Lebensmittel und viele andere Kosten die auf einen zukommen, bezahlen sich leider nicht von alleine. Die berufliche Lage der Eltern ermöglicht leider keine finanzielle Unterstützung und mit einem Studentenjob kann häufig nur ein geringer Teil der Kosten bewältigt werden und reicht daher für eine vollständige Finanzierung nicht aus. Zumal im Studium mehr Zeit für den Lernstoff, als für den Nebenjob investiert werden sollte. Die finanzielle Unterstützung durch Bafög reicht meist auch nicht vollständig aus, da dieses von dem Einkommen der Eltern oder des Studierenden abhängig ist. Wodurch nicht jeder einen Anspruch auf Bafög erhält und somit diese finanzielle Unterstützung weg fällt.

Günstiger Studentenkredit

Als Lösung für das Finanzierungsproblem bietet sich ein günstiger Studienkredit an. Banken bieten Angebote für Studienkredite an, die auf die Bonität der Kunden zugeschnitten sind. Denn der Student von heute ist der Kunde von morgen. Bevor man sich für einen Studienkredit entscheidet, sollte der Kredit für die persönliche Situation so gut wie möglich angepasst werden. Sollte man in Betracht ziehen das Bafög in Form eines Studienkredits aufzustocken, muss berücksichtigt werden, dass womöglich beide Finanzierungsquellen, nach dem abgeschlossenen Studium, parallel zurück gezahlt werden müssen. Dies könnte zu einer finanziellen Belastung führen. Einige Studienkredit-Angebote haben eine Altersbeschränkung, die in der Regel zwischen 19 und 26 Jahren liegt. Diese Angabe kann auch variieren und in einzelnen Fällen, kann eine Ausnahme vom zuständigen Kreditinstitut getroffen werden. Sollte man sich für ein Studium im Ausland oder für ein Auslandspraktikum entscheiden kann auch in so einem Fall ein Studienkredit genehmigt werden. Jedoch nur, wenn man an einer staatlich anerkannten Hochschule immatrikuliert ist. Für Teilzeit Studiengänge werden keine Studienkredite erteilt, da diese nur auf Vollzeit Studiengänge ausgerichtet sind. Ein weiterer Punkt der beachtet werden sollte ist, dass die Regelstudienzeit in den meisten Fällen nur ein bis zwei Semester überschritten werden darf. Nach dieser Zeit wird kein Studienkredit mehr gezahlt. Nach Abschluss des Studiums muss natürlich auch ein Studienkredit nach gewisser Zeit abgezahlt werden. Wann die Rückzahlung erfolgt ist von Kredit zu Kredit unterschiedlich. In der Regel beginnt die Rückzahlung jedoch 6 bis 24 Monate nach dem Studium.